Selbstfahrertour Neuseeland 22 Tage

Reisedauer: 22 Tage
Personen: 1

Tour

Übersicht

Eine Reise mit individuellen Charakter und einer Kombination von Sehenswürdigkeiten, Kultur und aktiven Naturerlebnissen – ideal für Reisende, die Neuseeland auf unverfälschte Weise abseits der üblichen Touristenpfade, erleben möchten.

Hinweis: Diese Tour enthält im Reiseverlauf verschiedene Aktivitäten wie Wandern. Für Gäste, die an diesen Tagen lieber Ausflüge unternehmen möchten, können z.B. statt der Wanderung auf dem Queen Charlotte Walkway, eine Kayak oder Bootstour durch den Sound unternehmen.

Alle Reservierungen für Fahrzeug, Unterkünfte und Fähren.

Tour

Höhepunkte

  • Wai O Tapu Wonderland
  • Queen Charlotte Track
  • Catlins Area: Curio Bay
  • Mt. Cook Nationalpark – Kea Point

Tour

Essentials

Tag 1 - Ankunft in Christchurch

Reiseort: Christchurch

Tag 2 - Christchurch – Twizel / 280 km

Am Morgen Empfang des Mietwagens.

Von Christchurch fahren Sie in Richtung Südwesten nach Twizel. Unterwegs halten wir an einer kleinen Lachsfarm. Auf dieser Etappe folgen Sie zunächst dem Kanal, der den malerischen Lake Tekapo mit dem türkisblauen Lake Pukaki verbindet. Von hier aus hat man bei gutem Wetter eine wunderbare Aussicht auf Neuseelands höchsten Berg.

Reiseort: Twizel

Tag 3 - Twizel – Mt. Cook National Park / 70 km ein Weg

Fahrt zum Mt. Cook dem höchsten Berg Neuseelands ca.50km. Wenn es das Wetter erlaubt, gibt es im Mt. Cook National Park die Möglichkeit zu Rundflügen über die neuseeländischen Südalpen.

Eine Wanderung von ca. 1h zum Kea Point oder ins Tal des Hooker Gletschers (ca. 3h) mit Blick auf den Mt. Cook bietet sich ebenfalls an.

Ein besonderes Abenteuer ist eine Kajaktour auf dem Gletschersee des Tasman Gletschers. Alternativ können Sie sich auch einfach zurücklehnen und die imposante Landschaft genießen.

Optional: 3h Kayaktour ca. 140,- NZD p. Pers.

Reiseort: Twizel

Tag 4 - Twizel Mt. Cook National Park - Dunedin / 250 km

Heute fahren Sie weiter Richtung Dunedin. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit ein Weingut zu besuchen, welches bekannt ist für exzellente Weine wie Pinot Noir und Sauvignon Blanc mit einem typischen tropisch fruchtigen Geschmack, den es nur in dieser Gegend gibt. Auf den Weg nach Dunedin lohnt sich ein Besuch der Moeraki Boulders die runden Steine am Strand von Moeraki. Ankunft am späten Nachmittag in Dunedin.

Optional: Weinverkostung ab ca. 5,- NZD p. Pers.

Reiseort: Dunedin

Tag 5 - Dunedin / 50 km

Nach dem Frühstück Fahrt zur Otago Halbinsel auf der Sie Larnach Castle, das einzige Schloss Neuseelands besuchen können. Einige Kilometer weiter liegt die Albatross Kolonie. Der weltweit einzige Festland – Brutplatz dieser riesigen Seevögel nahe der Zivilisation.

Nur wenige Fahrminuten von der Albatroskolonie entfernt, kann man bei einer geführten Tour auf einer privaten Farm die scheuen Zwerg- und Gelbaugenpinguine aus nächster Nähe beobachten.

Optional: Larnach Castle ca. 25,-NZD, Tour Zwerg- und Gelbaugenpinguine ab 70,- p. Pers. Ausflug Zwerg- und

Tipp: Zwischen Dunedin und den Catlins gibt es einen versteckten Strandabschnitt wo man Gelbaugen Pinguine und Seelöwen aus nächster Nähe ca. 5m Entfernung beobachten kann.

Eintritt frei!

  • Genaue Beschreibung bekommen Sie mit den Buchungsunterlagen
  • Gelbaugenpinguin 80,- NZD p. Pers.

Reiseort: Dunedin

Tag 6 - Dunedin – Catlins – Te Anau / 280 km

Von Dunedin geht es abseits der touristischen Wege über die Catlines nach Te Anau. Auf dem Weg besuchen Sie den Aussichtspunkt Nugget Point und den „Petrified Forest“ in der Curio Bay. Der versteinerte Wald wird auf ein Alter von ca. 180 Millionen Jahren geschätzt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Surat Bay mit ihren Seelöwen und Robben. Es gibt immer wieder Gelegenheit zu kurzen Wanderungen.

Reiseort: Te Anau

Tag 7 - Milford Sound – Queenstown / 380 km

Ausflug zum Milford Sound dem 8. Weltwunder im Fjordland Nationalpark, wo es dann im Boot durch die traumhafte Kulisse des Sounds geht, der von 1200 Meter hohen, fast senkrechten Felswänden umgeben ist. Die Fahrt führt Sie weiter nach Queenstown, entlang der unveränderten Gebirgsregionen des Fjordland Nationalparkes.

Reiseort: Queenstown

Tag 8 - Queenstown Freier Tag für optionale Ausflüge und Aktivitäten

Das St. Moritz Neuseelands bietet unzählige optionale Aktivitäten, ob Jetboot, Bungee Jumping, eine Dampferfahrt auf dem Wakatipu-See mit anschließendem Besuch einer Farm, Wanderungen in die nähere Umgebung z. B. auf dem Berg Ben Lomond mit fantastischem Blick auf Queenstown (Dauer der Wanderung ca. 1- 3h).

Optional: Romantische Fahrt mit dem Postdampfer – mit Besuch auf einer Hochlandfarm ca. 75,- NZD).

Reiseort: Queenstown

Tag 9 - Queenstown – Franz Josef / 350 km

Heute geht Ihre Reise von Queenstown mit einem Stopp in Wanaka über den Haast Pass entlang der Westküste zum Franz Josef Gletschers.

Reiseort: Franz Josef

Tag 10 - Franz Josef Gletscher – Hokitika / 130 km

Möglichkeiten an diesen Tag am Ort Franz Josef bevor es nach Hokitika weitergeht:
Wanderung durch den Regenwald zum Gletscher ca. 1h.

Rundflüge mit dem Helikopter über die Neuseeländischen Alpen und Landung auf den Gletscher.

Gletscherwanderung halbtags Dauer ca. 4h.

Bei dieser Wanderung führt Sie ein örtlicher Guide hinauf auf den Gletscher und hinein in das ewige Eis. Ein Erlebnis mit besonderer Magie. Start ca. jeweils 9 oder 11 Uhr. Danach Fahrt nach Hokitika. Hokitika ist bekannt für seinen wilden Strand mit herrlichen Sonnenuntergängen.

Optional: Rundflug über die Südalpen, mit Landung auf dem Gletscher. ca. 140,-NZD pro Person. Mit den Heli zum Gletscher und Gletscherwanderung halbtags ca. 260,- NZD p. Pers.

Reiseort: Hokitika

Tag 11 - Hokitika – Motueka Abel Tasman Nationalpark / 320 km

Von Hokitika, dem Jade und Goldzentrum von Neuseeland, geht Ihre Reise weiter zum Abel Tasman Nationalpark. Unterwegs besuchen Sie die berühmten Pancake Rocks und wenn es die Zeit erlaubt den Ort Shantytown. Über 30 historische Gebäude und eine alte noch in Betrieb befindliche Dampfeisenbahn geben Ihnen hier Einblicke in die Zeit des großen Goldrausches der 1860er Jahre. Eintritt ist optional.

ÜN: Motueka der Ort liegt ca. 9km vor dem Nationalpark

Optional: Shantytown Über 30 historische Gebäude und eine Alte, noch im Betrieb befindliche Dampfeisenbahn, geben Ihnen Einblicke in die Zeit des “großen Goldrausches” der 1860er Jahre. Eintritt: Pro Person 30,- NZD.

Reiseort: Motueka

Tag 12-13 - Abel Tasman National Park

Diese Tage können Sie individuell gestalten. Der Abel Tasman National Park mit seinen goldenen Stränden gilt bei vielen Gästen als Inbegriff des Paradieses. Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, z.B. eine Tageswanderung auf dem Abel Tasman Coast Track, einen der beliebtesten Wanderwege in Neuseeland (ca. 3-4h). Weitere Möglichkeiten: Baden, Bootstouren oder eine Kajaktour auf dem Meer.

Optional: Kayakwandern Preise variieren je nach geführter Tour ab 40NZD per Kayak oder einfach vor Ort „Beachhire“

Reiseort: Motueka

Tag 14 - Motueka/Abel Tasman National Park – Picton /150 km

Von Motueka geht es nach einem Aufenthalt in Nelson weiter nach Picton.

Reiseort: Picton

Tag 15 - Picton Queen Charlotte Track - Kayak oder Bootstour

Möglichkeiten:

Queen Charlotte Track
Am frühen Morgen Fahrt mit dem Boot in die malerischen Marlborough Sounds. Ziel ist die Bucht von Ship Cove. Von hier aus wandern Sie das wohl schönste Teilstück des Queen Charlotte Tracks bis zur Furneaux Lodge (ca.4.5 Std), am Nachmittag bringt Sie das Boot wieder zurück nach Picton.

Bootstour
Halbtägiger Bootsausflug mit Stopps in den entlegenen Buchten des Sound.

Kayaktour
Den Sound individuell mit dem Kayak entdecken.

Optional: Kayak an 24,-NZD pro Kayak oder mit dem Boot zur Wanderung und Rücktransport 75,- NZD p. Person.

Reiseort: Picton

Tag 16 - Picton – Wellington / 70 km

Überfahrt mit der Fähre zur Nordinsel nach Wellington.

Möglichkeiten in Wellington am Nachmittag
Besichtigung des Parlamentsgebäute, es gehört zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt, ebenso wie das Alte Regierungsgebäude, das größte Holzbauwerk der Südhalbkugel. Die Seilbahn bringt Sie zum etwas höher gelegenen Botanischen Garten, der eine wundervolle Sicht über die Stadt verspricht. Möglichkeit zu einem Besuch des Neuseeländischen Nationalmuseum TE PAPA.

Optional: Te Papa Eintritt frei, Seilbahn zum Botanischen Garten 8,-NZD

Reiseort: Wellington

Tag 17 - Wellington – Wanganui - Tongariro Nationalpark – Taupo / 370 km

Von der Hauptstadt Wellington geht es entlang der Westküste nach Wanganui, wo Sie das Wanganui Museum besuchen können, das eine hervorragende Ausstellung zur Maori-Geschichte beherbergt. Herzstück der Sammlung ist ein 23 Meter langes „Waka“, ein Kanuboot der Maori. Erwandern Sie unterwegs einen der schönsten Strandabschnitte dieser Region. ca. 1 h. Weiterfahrt nach über denTongariro Nat. zum Ort Taupo am Taupo See gelegen.

Optional: Museum 10,- NZD p. Person

Reiseort: Taupo

Tag 18 - Taupo - Rotorua / 70 km

Am Morgen Besuch der Huka Fälle. Erleben Sie die Kraft der Erde und 5 Millionen Jahre Erdgeschichte bei einer weiteren Wanderung durch das Wai O Tapu Wonderland, dem Stammesgebiet, der Arawa Maoris.

Am Abend optionale Möglichkeit, ein Hangi & Concert zu besuchen. Das Hangi ist das traditionelle Festmahl der Maori. Nebenbei gibt es Vorführungen verschiedener Tänze und zu Beginn eine traditionelle Begrüßungszeremonie.

Optional: Wai O Tapu Wonderland 35,- p. Person, Hangi Konzert 114,- NZD p. Person.

Reiseort: Rotorua

Tag 19 - Rotorua – Whitianga / 230 km

Von Rotorua, dem Zentrum der Maorikultur, geht es entlang der traumhaften Küstenstraße der „Bay of Plenty“ weiter nach Whitianga. Besuchen Sie einige Kilometer vor Whitianga den Hot Water Beach und die Cathedral Cove, eines der bekanntesten Fotomotive Neuseelands.

Reiseort: Whitianga

Tag 20 - Freier Tag Whitianga

Cook Beach, Kayak oder Bootstour.

Reiseort: Whitianga

Tag 21 - Whitianga - Kauri Wald - Auckland / 200 km

Auf dem Weg nach Auckland empfehlen wir Ihnen eine ca. 45 minütige Urwaldwanderung auf ebenen und gut ausgebauten Pfaden zu den immergrünen Baumriesen Neuseelands, den Kauribäumen. Die Maoris nennen diese Bäume wegen ihrer Größe auch „Wächter des Waldes“. Manche stehen schon seit Christi Geburt in den Wäldern und erreichen nicht selten eine Höhe von 40 – 50m. Weiterfahrt nach Auckland. Übernachtung im Auckland City Hotel. Vom Hotel sind es nur wenige Gehminuten zum Zentrum und Hafenviertel.

Reiseort: Auckland

Tag 22 - Letzter Tag in Neuseeland. Abgabe Mietwagen und Heimflug

Tipp: individuelle Verlängerung Ihres Urlaubes z.B. Cook Inseln, Fiji oder Königreich Tonga.

Siehe unser Südseeprogramm.

Leistungen:

Flexibilität: Wenn Sie einen Änderungswunsch haben, so äußern Sie diesen bitte. Wir ändern jede Reise gerne kostenlos gemäß Ihren individuellen Vorstellungen ab.

  • Flughafentransfers
  • Übernachtungen Unterkünften in 3-4 Sterne Motels oder B&B
  • Bei B&B 21 x Frühstück
  • Fähre Wellington – Picton
  • Bootsfahrt Milford Sound
  • Mietwagen der genannten Klasse inkl. Einwegmiete und Teilkasko Versicherung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge, zusätzliche Ausflüge

Hinweise Leistungen Mietwagen:

  • Eingeschlossen ist eine Teilkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung von NZD 1150.00 (wird vom Vermieter über Ihre Kreditkarte abgebucht und rückerstattet, wenn alles in Ordnung ist) Auf Wunsch kann eine Zusatzversicherung (0.00 NZD) für 12.00 NZD/Tag abgeschlossen werden (15.00 NZD/Tag für 4WD)
  • 24h Pannendienst NZ-weit, Unbegrenzte Kilometer
  • Keine Gebühren für zusätzliche Fahrer
  • deutschsprachige Betreuung durch unser Büro in Christchurch
  • Infomappe mit Insider-Tipps, Landkarten-Buch Neuseeland

Diese Reise hat entweder noch keine geplanten Termine oder ist ein Beispiel für eine maßgeschneiderte Reise, die wir für Sie erstellen können.

Mögliche Wanderungen: Alle Wanderungen sind leicht

  • Wai O Tapu Wonderland ca. 1h
  • Huka Falls ca.30 min h
  • Strandwanderung Westküste/Nordinsel ca. 1 h
  • Queen Charlotte Track ca. 4h
  • Abel Tasman Coast Track ca. 4h
  • Pancake Rocks ca. 1h
  • Hokitika Beach ca. 1 – 2h
  • Mt. Cook Nationalpark – Kea Point ca. 1h
  • Mt. Cook durch das Tal des Hooker Gletschers ca. 3h
  • Botanischer Garten Christchurch ca. 1-3h
  • Catlins Area: Curio Bay ca. 1h
  • versteinerte Wald ca.1h
  • Surat Bay ca. 1 ½ h

Hinweise Leistungen Mietwagen

  • Eingeschlossen ist eine Teilkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung
    von NZD 1150.00 (wird vom Vermieter über Ihre Kreditkarte abgebucht und rückerstattet, wenn alles in Ordnung ist) Auf Wunsch kann eine Zusatzversicherung (0.00 NZD) für 12.00 NZD/Tag abgeschlossen werden (15.00 NZD/Tag für 4WD)
  • 24h Pannendienst NZ-weit, Unbegrenzte Kilometer
  • Keine Gebühren für zusätzliche Fahrer
  • deutschsprachige Betreuung durch unser Büro in Christchurch
  • Infomappe mit Insider-Tipps, Landkarten-Buch Neuseeland

Unterkünfte

Die richtige Auswahl der Übernachtungen liegt uns sehr am Herzen, denn am Ende eines aktiven Tages, möchte jeder Gast es natürlich gerne bequem und gemütlich haben. In Städten wie Auckland, Christchurch oder Queenstown wählen wir zentral gelegene Hotels der gehobenen Mittelklasse. Außerhalb bevorzugen wir ausgesuchte Unterkünfte möglichst „NZ-owned and operated“, die Authentizität mit dem Komfort guter bis gehobener Mittelklasse verbindet.

Mietauto der Klasse Economy 1500cc, z.B. Nissan Sedan oder Wagon oder ähnlich

Selbstverständlich können wir Ihnen auf Wunsch auch anderen Fahrzeuge anbieten – das genannte Modell ist ein Beispiel und wird gerne genommen wegen seines guten Preis-Leistung Verhältnis!

Tipp

  • Sie können uns die Daten ihres Führerscheines bei Buchung zusenden.
  • Das erspart Ihnen Zeit für die Formalitäten bei Abholung Ihres Mietwagens.

Nettopreise in NZD

Die Preise (p. Person) beruhen auf einer Teilnahme von 2 Personen im Doppelzimmer.